"Die Oderhähne" | Satirisches Theater und Kabarett e.V. | Marktplatz 3, | 15230 Frankfurt (Oder) | Tel.: (03 35) 2 37 23 | info@oderhaehne.de | Startseite | Impressum

Wege übers Land und durch die Zeiten

Fernsehliebling, Theaterstar und eine Frau mit Lebensfreude – Ursula Karusseit erzählt in dem vom Verlag »Das Neue Berlin« vorgelegten Buch von ihrer Kindheit und Jugend, ihrer Bühnenlaufbahn und ihrem Leben durch die wechselnden Zeiten.

Sie ist eine der populärsten ostdeutschen Schauspielerinnen: Ursula Karusseit. 1968 spielte sie die Hauptrolle in einem »Straßenfeger« des Adlershofer Fernsehens: »Wege übers Land«, einem Fünfteiler von Helmut Sakowski. Sie war am Deutschen Theater Berlin die Elsa in der legendären Inszenierung »Der Drache« von Jewgeni Schwarz, Regie: Benno Besson – der spätere Ehemann der Karusseit. Jahrzehntelang prägte sie das Ensemble der Volksbühne mit, heute ist sie vielen Menschen vor allem durch ihre Charlotte Gauss in der beliebten TV-Serie des MDR »In aller Freundschaft« bekannt. Sie beteiligt sich aber auch stimmlich an der Produktion von Hörspielen und tourt mit dem gefeierten Programm »Jazz, Lyrik, Prosa« durch Deutschland.